Mission-based Ecosystem LAB

Förderung nachhaltiger Innovation durch Zusammenarbeit

A Multidisciplinary Approach to Driving Real-World Impact

Das Mission-based Ecosystem LAB, eine gemeinsame Initiative des CSI-HSG und SAP, ist ein zukunftsweisender Ansatz zur Bewältigung komplexer Nachhaltigkeitsherausforderungen. Dieses Labor, das auf den Grundsätzen akademischer Strenge und praktischer Anwendung beruht, soll als Schmelztiegel für Innovationen dienen, in dem unterschiedliche Perspektiven und Fachkenntnisse zusammenkommen, um skalierbare Lösungen für eine nachhaltige Entwicklung zu schaffen.

Im Kern konzentriert sich das LAB darauf, die Kraft sektorübergreifender Zusammenarbeit zu nutzen, um Herausforderungen der nachhaltigen Entwicklung durch evidenzbasierte Praktiken und innovatives Denken anzugehen. Durch die Integration des Wissens und der Erfahrung akademischer Forscher:innen mit den praktischen Erkenntnissen von Fachleuten aus der Wirtschaft will das LAB Strategien entwickeln, die zu einem systemischen Wandel führen.

Der Ansatz ist methodisch und iterativ und legt den Schwerpunkt auf die kontinuierliche Verfeinerung von Ideen und die Anpassung von Lösungen an die sich verändernden Herausforderungen. Durch diesen Prozess will das LAB eine Sammlung von Wissen und bewährten Verfahren aufbauen, die Organisationen bei der Umsetzung wirksamer Nachhaltigkeitsinitiativen helfen können.

Im Mittelpunkt der LAB-Philosophie steht der Glaube an das kollaborative Schaffen von Lösungen als Instrument für wirkungsvolle Innovationen. Durch die Förderung eines Umfelds, in dem Stakeholder aus verschiedenen Sektoren - akademische Einrichtungen, private Unternehmen, gemeinnützige Organisationen und staatliche Stellen - frei zusammenarbeiten können, möchte das LAB Ideen entwickeln, die sowohl neu als auch praktisch sind.

Engagement und Möglichkeiten der Zusammenarbeit

Das Mission-based Ecosystem LAB ist bestrebt, sein Netzwerk von Kooperationspartnern zu erweitern. Organisationen, die daran interessiert sind, zur Arbeit des LAB beizutragen oder von ihr zu lernen, sind eingeladen, mit uns Kontakt aufzunehmen. Unabhängig davon, ob Sie auf Technologie, Umweltwissenschaft, Sozialforschung oder ein anderes Gebiet mit Bezug zu nachhaltiger Entwicklung spezialisiert sind, kann Ihre Beteiligung dazu beitragen, die Wirkung und Reichweite des LAB zu erhöhen.

Wenn Sie Möglichkeiten der Zusammenarbeit erkunden oder mehr über die laufenden Projekte des LAB erfahren möchten und darüber, wie Ihre Organisation einen Beitrag leisten kann, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gemeinsam können wir Fortschritte auf dem Weg zu einer nachhaltigeren und gerechteren Welt machen.

Das Team hinter dem LAB (v.l.n.r.): Dr. Rachel Brooks, Jonas Dennler, Dino Darmonski, Vera Furrer, Annina Wohler, Dr. Justus von Grone. Nicht auf dem Bild aber ebenfalls im Team: Lia Krebs, Nicole Gilli.

Kontaktieren Sie uns!

Dino Darmonski

M.A.

Project Manager & PhD Candidate

CSI-HSG
Müller-Friedberg-Strasse 6/8

9000 St Gallen

Lia Mara Krebs

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin

CSI-HSG
Müller-Friedberg-Strasse 6/8

9000 St. Gallen
north